Gebet für die "schwierigen Menschen", für die die uns beleidigen und hassen. Wie wir für sie beten können

Опубликовано в Unser Rabbi Spricht

 52338407 411811659585972 8262652156989931520 n

Unser Vater im Himmel möchte dass wir für die "schwierigen Menschen" und für die die eine schlechte Haltung uns gegenüber haben, beten. Das wir für die beten, die uns beleidigen und hassen. Das wir es tun in den Lebensumständen, in denen wir einfach nicht wissen was wir tun sollen und es so scheint, als gäbe es keinen Ausweg mehr. Das könnte ein Angehöriger, ein Elternteil oder ein Kind oder ein Ehepartner sein. Für manch einen kann es der Pastor oder ein Ältester sein. Für manch einen - ein Chef bei der Arbeit oder ein Nachbar. Oder aber auch ein Freund, der dich betrogen hat (oder du denkst, er hätte dich betrogen). 

LASST UNS SOLCHE MENSCHEN MIT UNSEREM GLAUBEN ZU GOTT BRINGEN UND SAGEN:

"Papa, du liebst mich! Du zeigst mir Deine Liebe auf eine wundersame Art und Weise! Du machst mein Herz neu, Du machst alles neu. Du öffnest in mir eine Fähigkeit zu lieben und ich bitte Dich, hilf mir die Menschen zu lieben, die ich nicht lieben kann. Hilf mir ihnen immer und immer wieder zu vergeben, hilf mir sie mit Deinen Augen anzuschauen - mit den Augen der Liebe, des Glaubens und der Hoffnung. Gib mir ein Gebet für sie, in dem diese Liebe ist und die Vergebung herrscht, die sie segnen wird.

Papa, Du hast Deinen Sohn für diese Menschen gegeben genau wie für mich. Lass mich es tief in mir verstehen. Deine Gnade ist stärker als alles andere auf der Welt! Und selbst wenn sie sich nicht verändern werden, verändere Du mich. Ich möchte nicht abhängig von ihrer Haltung sein, von ihren falschen Worten und Handlungen. Lass Jeschua zwischen uns sein, lass Sein Blut zwischen mir und ihnen sein.

Lass mich von Dir Überraschungen in meiner Familie erwarten, Deine Überraschungen zwischen meinen Freunden und meinen früheren Freunden. Deine Überraschungen auf der Arbeit und in der Ausbildung, insbesondere durch die Menschen, von denen ich nichts Gutes mehr erwarte. Lass mich Deine Überraschungen in allen Bereichen erwarten. Ich möchte Dir nicht sagen durch welche Menschen Du neuen Segen in mein Leben und in das Leben meiner Familie bringst.

Papa, lass mich Deine Überraschungen auch in meiner Gemeinde, unter den Geschwistern und unter den Ältesten erwarten. Hilf mir ein Freund für all die zu sein, die nicht nett zu mir sind. Hilf mir sie zu segnen, das Beste für sie zu hoffen, und keine Verwirrung durch den Teufel durch sie anzunehmen.

Herr, fülle mich mit der Feuer der Liebe und der Gnade zu diesen Menschen, die Du so sehr liebst! Herr, Du schaffst Neues in mir, und ich möchte die Menschen auf eine neue Art sehen. Amen."

©Boris Grisenko, ältester Rabbiner der JMGK.

Для комментирования зарегистрируйтесь через соцсети:

You have no rights to post comments



©kemokiev.org – сайт Киевской еврейской мессианской общины 2000-2019. Все материалы, размещенные на kemokiev.org, являются собственностью сайта.
При использовании материалов, упоминание КЕМО и активная ссылка на страницу публикации обязательны.
Мнение редакции может не совпадать с мнением авторов.